Zentrum des Lichts

Ein Orden im Dienste des Argentumkreuzzugs
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Kreuzzügler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jered
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.08.10

BeitragThema: Der Kreuzzügler   Sa Aug 21, 2010 4:56 pm

Stundenlang verbrachte der alte Krieger damit das Pergament in eine schöne Form zu Rücken. Mehrfach musste er seine Geschichte neu beginnen und immerwieder zerknüllte er das Papierstück als es durch den ewigen Schnee am Kreuzzüglerposten der Argentumvorhut feucht wurde. Nach so vielen Stunden hatte er es geschafft den Zettel endlich zu verfassen. Die Meisten Kreuzzügler waren bereits in der Eiskronenzitadelle und rasch wollte auch er aufbrechen. Einem jungen Burschen drückte er die Münzen in die Hand und erklärte ihm wem er dne Brief zu bringen habe. Einem Mann der sein Leben verändert und somit auch den Lauf der Dinge mitgestaltet hatte. Einem Paladin des Ordens der Dämmerung, sein Name, Anthalos. Kennengelernt hatte er diesen Mann mehrfach. Einmal in Menethil und viele weitere male, aber sein letztes Treffen trieb Jered zu seiner Entscheidung sich dem Argentumkreuzzug anzuschließen.

"
Geehrter Anthalos,

Ich hoffe ich floskle nicht zuviel aber aufgrund der derzeitigen Situation und des immerweiter vorstoßens unseres Kreuzzugs gegen Arthas möchte ich euch bekannt geben das ich mich dank euch dem Argentumkreuzzug angeschlossen habe. Ich habe den Scharlachroten endgültig den Rücken gekehrt. Ihre Philosophie war mehr als Grauenhaft und Engstirnig. Teilweise greifen sie mich auch an und bezeichnen mich als Ketzer, nun dann bin ich eben Einer, aber ich habe wenigstens nicht das Blut Unschuldiger auf meinen Händen kleben. Da, so wie es scheint der Krieg bald zu Ende ist und auch Tirion Fordring nicht ewig gegen die Geißel kämpfen wird wollte ich mich mit diesem Schreiben an euch wenden. In der Hoffnung das ich eurem Orden beziehungsweise Speziell euch meine Treue schwören darf. Ich habe lange daran gearbeitet und hoffe ihr lest dieses Schreiben. Ich habe keine Zeile oder Minute ausgelassen um euch mein Leben zu Schildern, da ich euch diese Nachricht nicht Persönlich überreichen kann weil ich in den nächsten Minuten zur Eiskronenzitadelle aufbrechen muss.

Vielleicht sehen wir uns dort, ich habe gehört ihr seid sehr engagiert. Meine Geschichte befindet sich im Anhang dieses Briefes.
Hochachtungsvoll
Jered Duncan
"


Mein Leben,

Ich bin aufgewachsen in Stratholme, das war zu der Zeit als die Stadt noch an die 25000 Seelen umfasste. Zur Zeit des Zweiten großen Kriegers habe ich mich freiwillig als Seemann für die Proudmooremarine gemeldet. Ich war viele Jahre auf See und habe einiges gesehen. Manche Dinge vergesse ich wohl niewieder... die Gemetzel gegen die Horde damals waren fürchterlich. Doch nach Ende des zweiten Krieges entschloss ich mich dazu auf Kul Tiras zu bleiben. Die Stadt bot einem Menschen alles was man sich wünschte. Nach der Niederlage Proudmoores gegen die Thralls überbleibstel der Horde trat ich aus der Marine aus. Ich trug damals den Rang eines Captains, und entschloss mich viele Jahre später nach Hause zurückzukehren. Mir kamen zwar Gerüchte zu Ohren das STratholme zerstört wurde, aber ich dachte eher an eine Zerstörung wie sie in den Orc Kriegen stattfand. Ich begab mich auf die Reise nach Menethil, suchte dort Antworten aber die Leute gaben mir kaum eine sinnhafte Antwort. Danach reiste ich mit Sack und Pack nach Norden. Ein ewiger ewiger ewiger Weg. Irgendsoein verrückter Untoter hat mich in Andorhal gefangen genommen und mich damals als Sprachrohr verwendet... ich kann mich kaum Erinnern aber es war nicht komisch. Nach diesem tollen Erlebnis reiste ich weiter nach Norden. Die Kapelle des Lichts klärte mich über die Zustände Stratholmes auf, einer der Männer dort schlug mir vor mich bei den Scharlachroten zu melden. Er meinte sie würden Lordaeron zurückerobern wollen. Ich tat wie mir geheissen und meldete mich als ehemaliger Bürger war auch dies kein Problem für mich. Ich trat in die Ränge der Scharlachroten und kämpfte gegen die Untoten. Oftmals fühlte ich mich unwohl dabei als die Kommandeure etwas von Infizierten sagten und sie umbrachten. Ich selbst war nie bei solch einer Exekution Anwesend aber es schauderte mich immer, das nach so langer Zeit noch immer die Seuche um sich griff? Merkwürdig, aber wie es sich für einen Soldaten gehört stellt man nicht viele Fragen. Man handelt. Ich habe gehandelt und meine Befehle befolgt. Nach ein paar Wochen wurde ich aufgefordert der Expedition nach Nordend zu folgen. Kurz davor traf ich auf euch. Ich war mir nichtmehr sicher ob es das Richtige war, aber ich konnte nicht einfach fliehen. Was für ein Feigling wäre ich gewesen? Desertieren? Nein Niemals. Das war für mich auch in Kul Tiras keine Option, ich wollte nicht zum Gesetzlosen werden.

Nachdem ich in Nordend ankam, bemerkte ich eine Veränderung der Roten. Sie schienen alle so erpicht darauf alles zu benutzen das sie zuvor in Azeroth als "Unrein" bezichtigten das ich mich kurzerhand absetzte. Ich traf euch wieder, diesesmal auf einem Friedhof nahe Andohrhal. Dieses Gespräch gab mir den Anstoß mich bei Hochlord Tirion Fordring zu melden. Er willigte ohne gröbere Fragen ein mich als Soldat aufzunehmen und somit wurde ich zu einem ihrer Kreuzzügler. Ich kämpfe seit langer Zeit gegen die Geißel, ich kam aber erst an nachdem der erste Feldzug scheiterte. Ich hoffe ich habe nichts vergessen und ich habe mich möglichst kurz gehalten.





oos:

Ja, warum?
Die einzige gescheite Rp Gilde für Menschen.
Für die Sturmgreifen bin ich nicht Zwergisch genug
Für die Nachtelfengilden zu Menschlich
Für die Freien Seelen, *grübel* naja also im großen und ganzen wünsch ich mir schlichtweg gutes Rp und da es mit meinen anderen Charakteren auf Allianzseite schlichtweg Mau aussieht bzw mir die Themengilden dazu nicht gefallen und ich seit langer Zeit fan des Ordens bin hab ich eben hiermit meine Bewerbung geschrieben.

Was ich mir erwarte?
Ich erwarte mir Rp, Spaß etc. Die Hordenseite ist mir langsam etwas zu Seicht geworden, sodass ich nurmehr am Geschichten schreiben bin weil IC dort relativ wenig weitergeht und ich möchte gerne mal wieder Rp haben das mir freude macht und mich fesselt und zwar nicht eines wo nur ich rede.
Nach oben Nach unten
Antha
Oberste Lichtdose
avatar

Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 10.07.08

BeitragThema: Re: Der Kreuzzügler   Mo Aug 23, 2010 11:19 am

Ein eisiger Wind weht dem wettergegerbten Gesicht entgegen, als der Schmied den Brief öffnete, dem ihm ein Jungspund gerade überbbracht hatte.
Bevor er sich aber auf das Geschriebene fokusierte, blickte er auf und sein Blick schweifte in die Ferne, wo sich die düsteren Umrisse der Eiskronenzitadelle abzeichneten.

Er war zurück und es fühlte sich richtig an.

Das Licht würde auch wieder selbst an diesem trostlosen Ort scheinen. Eigentlich tat es das bereits. Und er würde wieder seinen teil dazu beitragen können.

Der Paladin ging ein paar Schritte, um das Licht der Fackeln einzufangen, damit ihm das lesen leichter fiel und seine schweren Stiefel knirschten bei jedem Schritt im Schnee. Letztendlich wendet er seine Aufmerksamkeit den Brief zu und lange ruht sein Blick auf den Zeilen.

"Ein Treffen tut Not, so scheint es mir." murmelt er, wärhend eine Hand gedankenverloren durch seinen Bart fährt, in dem bereits ein paar Eiskristalle im Fackelschein schimmern. Sogleich wendet sich die gerüstete Recke ab und schreitet zu einem der großen zelte, um eine Nachricht zu verfassen und sie seinem Knappen vom Kreuzzug mit auf dem Weg zu geben.

ooc:
*schmunzelt* da freu ich mich ja schonmal auf das Bewerbungsgespräch
vorab aber ein paar Anmerkungen, damit Dun nicht enttäuscht bist: Der Orden ist keine reine Licht- oder Menschengilde, auch wenn die entsprechende Fraktion ganz klar dominierend ist
Auch auf Allianzseite und im orden ist es derzeit recht ruhig. Es herrscht immer noch Sommerpause und zumindest bei uns tat die Real-Id-Debate doch schon weh. Ruhig heißt aber nicht, dass es hier eingeschlafen ist. Du wirst nur nicht zwangsweise Zehn aktive Charaktere im Orden vorfinden.
Und die freien Seelen sind, um hiermal Andeutungen vorzubeugen, aktuell eine wirklich feine Gilde, auch wenn jered , so glaube ich mich zu erinnern, wirklich deutlich besser zum Orden passt.





_________________
Nach oben Nach unten
Nalija
Jean-Henri
avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 24.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Die junge Frau mag mehr als zwanzig, nicht aber mehr als fünfundzwanzig Winter zählen. - - - - - - - - - - - Um ihren Hals trägt sie eine dünne, silberne Kette, an der eine kleine, gläserne Phiole hängt, in der ein kleiner Lichtfunken flackert und gelegentlich tanzt.

BeitragThema: Re: Der Kreuzzügler   Di Aug 24, 2010 10:24 am

Jered schrieb:
Die einzige gescheite Rp Gilde für Menschen.
kaum.
Jered schrieb:
Für die Freien Seelen, *grübel* naja also im großen und ganzen wünsch ich mir schlichtweg gutes Rp
na danke

Um die Nachtwächter ist es momentan etwas ruhig geworden, gebe ich zu.


Viel Spaß beim Orden.
Nach oben Nach unten
Jered
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.08.10

BeitragThema: Re: Der Kreuzzügler   Mi Aug 25, 2010 1:02 pm

Ach nimm dir nicht alles zu Herzen, mir gefällt das Setting des Ordens schlichtweg besser als die Meisten. Zudem kann ich mit den Seelen nichts anfangen. So ist es nunmal Wink
Ob es jetzt noch Andere gibt oder Nicht. Fakt ist das ich vom Orden seit langer Zeit nur Dinge höre die mir Persönlich gefallen bzw in denen ich meinen Charakter gerne wiedersehen möchte.

Zudem wollte ich eine Themen RP Gilde, diese Gilde hat ein Thema das mir gefällt und mir zusagt und auch wenn es jetzt böse hart und unfair klingt.

Sollte sich jemand auf den Schlips getreten fühlen können wir das ja gerne ausdiskutieren, per PM oder so, aber bitte nicht im Bewerbungsthread/Post


mfg Jered
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Kreuzzügler   

Nach oben Nach unten
 
Der Kreuzzügler
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Integrierter Astromech fehlt bei neuem OVP T-70-X-Flügler
» Neue Kombi für T-70 X-Flügler
» Tie-Stürmer und U-Flügler ausgepackt
» Star Wars Rogue Squadron Bücher - Gemecker/Talk/What ever
» [U-Flügler] Bodhi Rocks Fähigkeiten!?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zentrum des Lichts :: Orden der Dämmerung :: Wer ist der Orden der Dämmerung? :: Wie werde ich ein Teil davon?-
Gehe zu: