Zentrum des Lichts

Ein Orden im Dienste des Argentumkreuzzugs
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Gildenforen zusammenlegen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Graccas
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.07.09

BeitragThema: Gildenforen zusammenlegen?   Di Feb 15, 2011 2:29 pm

Hallo an alle Mit-RPler,

ich habe mir vor einigen Tagen ein paar Gedanken gemacht bezglich der RP Gilden auf unserem Rat. Davon gibt es irgendwie nicht mehr allzuviele und vor allem nicht mehr allzuviele aktive. Oder habe ich da den falschen Eindruck?

Was bei den Gilden anfängt, hört bei den Spielern auf, oder andersrum. Im Sturmgreifenklan Forum posten seit geraumer Zeit fast nur noch die selben Personen und oft geht es dabei weniger um RP-(Events) als mehr um Small-Talk oder ähnliches. An und für sich nicht schlimm, aber mir ist dazu ebenfalls noch was aufgefallen.

Früher war ich bei Schwert und Feder zumindest aktiv am Mitlesen, bei den Freien Seelen immer mal wieder und bei Eventus. Das hat sich bei mir irgendwie gelegt, weil mir das für zum Teil eher unwichtigere Dinge zu viel irgendwoanders einloggen, lesen, posten etc. war.

Mir kam daher eine Idee, die das RP vielelicht auch wieder mehr fördern könnte. Falls das bei anderen Gilden auch so aussieht, dass immer nur die selben kleinen Grüppchen im Forum mitdiskutieren und lesen, dann könnt ihr euch ja mal dazu äußern, ob die Idee lohnenswert erscheint.

H.A.N.K. z.B. vereint ja einige SPieler auf einer Forenplattform, die in den unterschiedlichsten Kreisen und die unterschiedlichsten Charaktere spielen.
Allerdings steht dort irgendwie (zumindest für mich) auch sehr viel "wirres" Very Happy Zeug drin, weil es irgendwie nicht nur um WoW und dne Rat geht.

Ich fände es irgendwie zur Zeit angebracht, zu überlegen, die verschiedenen Gildenforen in ein Forum zu integrieren mit öffentlichem und privaten Bereich für die einzelne Gilden, aber auch einen gemeinsamen Bereich gildenübergreifend. Sprich ein Bereich für RP Geschichte, Small-Talk, geplante Events, etc.

Ich habe davon allerdings keine Ahnung, kann kein Forum bereitstellen oder ähnliches.
Außerdem würde das bedeuten, dass Gilden ihre Gildenforen aufgeben, um dort eine Sammelstelle zu haben. Das wären für mich die Nachteile.

Vorteile wären eben, dass die RPler oder zumindest ein Teil näher zusammenrückt, besser kommunizieren kann und man nicht 10 verschiedene Foren durcharbeiten muss wo dann zum Teil das Gleiche steht (Eventankündigungen) und zum Teil nicht.

Als Kooperationspartner fielen mir da natürlich die Bündnisgilden der Sturmgreifen ein, sprich
- Eventus (wobei es da glaube sehr aktiv hergeht und ich nicht weiss, ob Ihnen dieser Vorschlag einen VOrteil bringt)
- Freie Seelen
- Orden der Dämmerung
- Sonderkleinsatzkommando
- Rose von Gilneas
- Ezraels RP Gilde Obscuritas

vielleicht sogar Hordegilden wie
- die Sturmhufe
- Kraft und Ehre

(weitere Vorschläge?)

Man könnte dann zusätzlich noch einen Bereich für "kleinere" Gilden oder "Einzelgildenprojekte" einrichten, also ein Unterforum wo sich jede sehr kleine Gilde einen Thread "halten" kann für Ankündigungen etc.

Im Prinzip also ein großes Forum für einige Gilden, bei denen sonst im Forum eigentlich wenig bis gar ncihts los ist. So könnte man wie gesagt eine bessere Kommunikation fördern oder sich untereinander helfen.
Viele in den zum Teil aufgezählten Gilden ahben ja eh Charaktere in mehreren dieser Gilden, auch denen käme ein solches Vorhaben sicher entgegen Wink

Würde mich freuen, wenn ein paar ihre Meinung dazu abgeben würden, ob das sinnvoll erscheint, wer (als Gilde) daran Interesse hat, oder ob das vielleicht einfach nur ne persönliche Sicht ist und das gar nciht notwendig erscheint bzw. mehr Probleme/Aufwand als Nutzen erzeugt.

Es dankt fürs Lesen,
Gerry
Nach oben Nach unten
Rawiya
Gardienne du château
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 09.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Priesterin des Lichts, Ordensritterin

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Di Feb 15, 2011 5:11 pm

Ich fände das grundsätzlich nicht schlecht, weil ich mich dann nicht mehr um das Forum kümmern müsste - aber auf der anderen Seite ist das soviel Arbeit nicht, dass das ein Grund wäre.

Nachteile könnten sein, dass die Individualität der Foren verloren ginge.

Nimmt man ein Free-Forum wie dieses hier beispielsweise, hat man nicht soviele Möglichkeiten, das Forum anständig zu verwalten.

Nimmt man ein 'richtiges' Forum, muss man ständig drum fürchten, dass derjenige, auf dessen Space das gehostet ist, irgendwann aufhört und keine Lust mehr hat.

Nach oben Nach unten
http://dawn.wowrpg.org
Graccas
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.07.09

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Di Feb 15, 2011 8:57 pm

das mag schon sein, aber bei einem Forum wie diesem kann man auch Unterforen machen sprich für jede Gilde ein Unterforum mit 2-4 einzelnen Unterforen, davon jeweils 1 als internes wo nur bestimmte Mitglieder rein können oder so, das geht normal bei allen "öffentlichen" Foren.

Und das Problem mit dem, "wenn einer hostet und der aufhört o.ä.", das Sturmgreifenforum beispielsweise ist auch schon seit 4 oder 5 Jahren glaube ich auf nem Privaten Space. Da das nicht Unmengen von Kosten sind, machma sogar gar keine, glaube ich kaum, dass dann eienr den Spielverderber spielt udn alles rutnernimmt :)
Nach oben Nach unten
Fjorvar
Garde de la lumière


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi Feb 16, 2011 1:53 pm

So was in der Art schwebte mir vor einigen Jahren für den abys. Rat vor. Allerdings hatte ich mich nicht wirklich "getraut" sage ich mal, das anzusprechen, da viele Gilden zum einen ihre Privatsphäre ungern aufgeben (was sie ja eig. auch nicht müssen, jeder kann ja das eigene Forum durchaus auch weiternutzen) wollen, und es zum anderen auch dieses kombinierte Forum gab, bei dem die Seelen u.a. aktiv waren; da hatte ich schnell erkannt, dass vermutlich eh gar kein Bedarf bestehen würde. Und darüber hinaus hätte es u.U. auch geheißen, "Wtf. ist überhaupt Fjorvar/Yorkkar, kenn ich gar nicht, was will der?!" *g*.

Ich habe schon einige Foren für MMOs gehostet und weiß, was das immer mit sich bringt, v.a. auch in Hinblick auf die ganzen Daten, die sich ansammeln. Ist schon eine gewisse Verantwortung und aus Sicht Einiger, die in etwa wissen, wie die Datenbanken eines Forums aufgebaut sind, was man alles einsehen kann etc., vlt. auch ein gewisses Risiko. Klar, hier muss man schon jemanden haben, dem man da vertrauen kann usw. - da kann jetzt an dieser Stelle eig. auch gar nichts gegen sagen, außer dass ich mit solchen Dingen vertraulich umgehe.

Ich würde mich also gern anbieten, ein solches Forum zu machen. Will hier nicht groß rumwerben, aber da ich selbst aus'm IT-Bereich komme und auch im Webdesign-Bereich tätig bin, würd' ich auch auf Sicherheitsstandards etc. achten (aye, Foren-Hacking IST ein Thema, meine wurden damals mehrmals gehackt) und das auch entsprechend updaten. Angst, dass ich das irgendwann aufgäbe, wäre auch unnötig bei mir. Für DAoC hoste ich seit 2002 durchgängig ein Board und RP kann ja nie genug gefördert werden, zumal ich selbst auch immer gewisse Skurpel habe, Geschichten und dergleichen im offiziellen Forum zu posten und man dort auch keine privaten Bereiche schaffen kann, geschweige denn irgend eine Form der Moderation zur Verfügung hätte.

Würde dann auf phpBB-Basis laufen - damit sind ja mittlerweile die meisten vertraut. Spezielle Themes sind natürlich immer ein gewisses Risiko, da sie Sicherheitslücken enthalten können und meist selten upgedatet werden, aber auf Optik würd' ich natürlich auch achten, muss ja auch Spaß machen, dort einzuloggen.

Das Ganze würde übrigens auf meiner Domain laufen. Ich habe noch eine Top-Level frei, könnte also auch ein ganz neuer Name werden. Wenn das nicht gewünscht ist, ginge auch ein Freespace, aber davon halte ich wiederum nicht viel, da die Anbieter Zugang zu E-Mail-Adressen und der Datenbank haben und man nicht weiß, für welche Zwecke die weiterverarbeitet werden. Bei meinem Anbieter weiß ich, dass der keinen Mist damit baut, sonst wäre eine meiner Mailadressen bereits mit Spam bombardiert worden. Außerdem wären das auch absolut werbe und ad-frei.

Für Rückfragen etc. gern auch im Spiel an Fjorvar oder beim Orden selbst nachfragen :).
Nach oben Nach unten
Nalija
Jean-Henri
avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 24.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Die junge Frau mag mehr als zwanzig, nicht aber mehr als fünfundzwanzig Winter zählen. - - - - - - - - - - - Um ihren Hals trägt sie eine dünne, silberne Kette, an der eine kleine, gläserne Phiole hängt, in der ein kleiner Lichtfunken flackert und gelegentlich tanzt.

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Do Feb 17, 2011 12:49 pm

Klingt gut. Fragt sich nur, ob da genug mitziehen. Ich fände es gerade in Anbetracht der spärlichen Beteiligung im Seelenforum sinnvoll.
Nach oben Nach unten
Graccas
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.07.09

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Di Feb 22, 2011 3:09 pm

Was wäre denn, Fjorvar, wenn du so ein Forum aufsetzen würdest?

Ich meine, genrell steht ja irgendwie die Frage ob genug mitziehen im Raum. Bei den Seelen hab ich dazu geschrieben, dass man den anderen dann einfach "keine Wahl lässt" und die daudrch auch mitkommen.

Wenn sich Gilden anschliessen, sichern die ihre Artikel / Regeln und kopieren sie ins neue Forum, die HP/Domain leitet von Tag XY nur noch auf das neue.
Nach oben Nach unten
Yasina
Chevalier blanc


Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.09

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi Feb 23, 2011 1:02 pm

Ehrlich, ich finde diese Drohung, den anderen "keine Wahl zu lassen", nicht fein.

Und unter diesen Bedingungen hätte ich keine Lust auf ein zusammengelegtes Forum, nicht unter Zwang. Dann würde ich dort überhaupt nicht rein sehen.


Ich sehe momentan das Problem mit den Rechten in den einzelnen Gildenforen. Viele sind ja nicht nur in einer Gilde, sondern in vielen verschiedenen (ich z.B beim Klan, dem Orden, den Seelen und auf Hordenseite bei Kraft und Ehre). Kann man das so einstellen, dass man Zugriff zu den Internen Foren aller Gilden hat, in denen man ist, oder ist das nicht möglich?

Ziehen überhaupt genug Gilden mit, dass sich ein gemeinsames Forum lohnt? Bleiben die alten Foren trotzdem erhalten oder werden diese heruntergefahren? Wenn sie heruntergefahren werden, was passiert mit den Beiträgen, die dort stehen (was bei den meisten Gilden schon eine recht beeindruckende Sammlung ist)?
Nach oben Nach unten
Graccas
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.07.09

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi Feb 23, 2011 2:18 pm

Mit "keine Wahl lassen" war ja kein Zwang der Forennutzung an sich gemeint, sondenr eher, dass die Gilde beschliesst so ein Kooperationsforum zu nutzen und deswegen ihr altes schliesst/deaktiviert. Dass nicht die einen im alten und die anderem im neuen Forum schreiben oder so was.

Mit Amdinistatorrechten/Zusatzrechten müsste das eigentlich auch gehen, dass ein Spieler in verschiedene interne Foren rein kann und in andere nicht.
Beispiel: Graccas kann in Sturmgreifen-Intern und Freie-Seelen-Intern aber nicht in die Foren vom Orden der Dämmerung und Kraft udn Ehre oder so was.

Wie viele Gilden mitziehen, das wäre eben die Frage. Ich hab das bisher bei Eventus, Obscuritas, den Seelen, dme Klan und hier vorgeschlagen.

Aber selbst wenns nur zwei machen, sagen wir der Klan und die Seelen als Beispiel, hätte man schon ein "sinnfreies" Forum weniger. Weil eben einige Seelen einen Greif und umgekehrt haben.

Die alten Foren würde ich deaktivieren, also dass man nur noch lesen, nicht schreiben kann. Da dann ankündigen, dass man umzieht und nach und nach die wichtigen Forenthread übernehmen.

Forenstruktur dachte ich so was wie

Gilden Bereiche:
Gilde-XY Leitung
Gilde-XY Mitglied
Gilde-XY Öffentlich
Gilde XY-Bewerbung

Gildenübergreifende Bereich:
RP-Gasthaus - für RP Geschichten / Forum RP
(RP)-Events - Wer plant was wo? Welche festen Termine gibt es, wo nicht nur Gildeninterne Leute für gesucht werden?
Off Topic - Sport, Musik, Browsergames, RL, was auch immer :)
Marktplatz - Waren/Fertigkeiten anbieten

Und vielleicht für jede Klasse ein Klassenforum, damit man sich mit Erfahrugnen austauschen kann

Dass das nicht zu viel Klein-Klein wird und man nachher eine Milliarde Unterforen hat Wink

Aber Fjorvar ist hier ja eher der Forenexperte, der kann zu den Sachen gewiss bessere Stellungsnahme geben


Zuletzt von Graccas am Mi Feb 23, 2011 3:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Rawiya
Gardienne du château
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 09.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Priesterin des Lichts, Ordensritterin

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi Feb 23, 2011 2:25 pm

Das feine bei einem zusammengelegten Forum wäre ja, dass man quasi verschiedene Gruppen einrichten kann. Zum Beispiel:

Orden der Dämmerung - Mitglied
Orden der Dämmerung - Leitung

Freie Seelen - Mitglied
Freie Seelen - Leitung

Beispielsweise würde dann Toxyna in den Gruppen "Orden der Dämmerung - Mitglied" und "Freie Seelen - Leitung" drin sein und entsprechend beim Orden Mitgliedsbereiche ansehen können und bei den Freien Seelen alles, ggf. mit Admin-, Moderationsrechten.

So als Beispiel - das ist also nicht das Problem.
Nach oben Nach unten
http://dawn.wowrpg.org
Yasina
Chevalier blanc


Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 13.09.09

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi Feb 23, 2011 3:39 pm

Da wären meine Fragen ja beantwortet.


Wenn genug Gilden mitziehen, wäre das ganze ein recht gute Idee. Wenn es aber nur zwei werden, würde sich das aus meiner Sicht nicht lohnen. Ob ich nun in ein Forum mehr oder weniger reinschaue, macht für mich keinen Unterschied.
Nach oben Nach unten
Nalija
Jean-Henri
avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 24.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Die junge Frau mag mehr als zwanzig, nicht aber mehr als fünfundzwanzig Winter zählen. - - - - - - - - - - - Um ihren Hals trägt sie eine dünne, silberne Kette, an der eine kleine, gläserne Phiole hängt, in der ein kleiner Lichtfunken flackert und gelegentlich tanzt.

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi Feb 23, 2011 6:10 pm

*nickt* Nur hier als Nalija und dort als Toxyna ginge nicht, aber da helfen Signaturen.
Nach oben Nach unten
Fjorvar
Garde de la lumière


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Do Feb 24, 2011 5:21 pm

Foren aufzulösen ist immer problematisch, aye. V.a. weil auch jeder ganz persönliche Dinge mit speziellen Unter-/Foren verbindet; mit dem Design, den Leuten ... das ganze Gefühl, wenn man einloggt und was schreibt. Ist mir bewusst, kenn ich selbst auch. Das Neue ist dann erst mal so der Usurpator *g*. Aber ist ja tlw. auch so, dass die Foren, die bereits Bestand haben, selbst mal in dieser Position waren, dass sie andere ersetzt haben. Dass sich jeder dann im neuen Board "zuhause" fühlen wird, kann man natürlich nicht garantieren, stellt sich nach meinen Erfahrungen aber dann doch meist schnell ein.
Und eine Tatsache ist es jedenfalls, dass die RP-Gemeinde auf dem ab. Rat rel. klein ist und recht dezentral organisiert. Ich würde mich allein deswegen schon immer für eine zentrale Anlaufstelle aussprechen, aber das müsst Ihr entscheiden!

Datenbankübernahme wäre ein sehr großer technischer Aufwand und problematisch allein schon deswegen, weil ich nicht glaube, dass die Foren alle bereits phpBB3-Standard haben und so untereinander inkompatibel sind. Dazu kommt, dass man dann wegen der Privatsphäre (private Nachrichten und Posts verstecker Bereiche) genau überlegen muss, welche Tabellen man weitergibt. PNs sind in einer extra Tabelle, aber Posts versteckter Unterforen sind in der selben. Heißt, man müsste dann Posts, die übernommen werden sollen, tatsächlich per Hand copypasten, zumal man das ja auch dann sinnvoll auf mehrere Leute aufteilen könnte.

Was die Rechte betrifft - da hat man alle Möglichkeiten und kann für jeden einzelnen User und jede Gruppe exakte Zugriffsmöglichkeiten einstellen. Man kann in einem Unterbereich Mod/Admin sein, und in einem anderen "nur" User. Geht alles.
Aber eines muss natürlich berücksichtigt werden - ich weiß nicht, wie Ihr das gedacht hattet, aber ich bin im Orden selbst "nur Mitglied", könnte aber natürlich dann als Admin auf alle Bereiche zugreifen. Ich kann mich nicht selbst vom "Sirenengesang" ausschließen ^_^. Diskussionen über Vertrauenswürdigkeit und Kompetenzen würden jetzt hier zu weit führen, darum mal vereinfacht ausgedrückt: Es muss, wenn das einer aus den eigenen Reihen macht, klar sein, dass mindestens diese Person, also ich, letzten Endes alle Bereiche lesen kann, was konsequenter- und gerechterweise dann dazu führen würde, dass JEDER alle Bereich lesen kann. Interne Gildenthemen, die nur einen restriktiven Personenkreis betreffen, wären auf diesem Board dann nicht möglich bzw. nur "begrenzt". Sensible Themen könnte man hier nicht unbedingt behandeln. und selbst wenn man mir diese Kompetenz übertragen würde, wäre ich da nicht scharf drauf, denn, wenn was durchsickert, bin ich u.U. der Depp am Ende *g*.
Also wäre das Ganze vergleichbar mit dem offiziellen Realmforum, mit dem Unterschied, dass wir freie Gestaltungsmöglichkeiten hätten, und natürlich Mod- und Verwaltungsrechte.
Nach oben Nach unten
Luna
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Di März 08, 2011 4:46 pm

Hallo!

Ich antworte dann auch mal hier. Graccas hatte mich auch darauf angesprochen und ich hatte dazu im Sturmgreifenforum geschrieben, dass ich das mal übernehmen würde. Von dieser Diskussion hier wusste ich bis eben nichts.

Daher habe ich nun schon ein einfaches Forum aufgesetzt, das weiter ausgebaut werden kann. ABER:

Eine Sicherheitsgarantie, wie Fjorvar sie bietet, bietet es nicht. Es ist ein kostenloses Forum auf einer öffentlichen Plattform (xobor.de, wo z.B. auch das Forum der Blutsbande liegt). Ich könnte das Forum zwar wie HANK auf meiner eigenen Domain anlegen, wo ich den Schutz der Datenbanken selber im Griff hätte, aber habe mich vorerst dagegen entschieden:
1. weil es so nicht von mir abhängig ist,
2. weil ich denke, dass ein so hoher Grad von Absicherung unnötig ist. (Ja, haut mich :-) )
Aber vor allem 1.

Ich stelle mir das Ganze auch relativ locker vor, weniger straff durchorganisiert.
- Jede Gilde könnte für sich einen Admin (oder auch mehrere) benennen und diese wiederum könnten Moderatorenrechte an diejeinige vergeben, die beim Moderieren halt mithelfen wollen/sollen.
- Jede Gilde könnte durch ihre Admins ihren Bereich so aufbauen, wie sie es will - von einem kompletten Forum mit Bewerbungsbereich und allem Drum und Dran bis zu einem einzelnen Thread, in dem nur die wichtigsten Neuigkeiten mitgeteilt werden und ansonsten aufs weiter bestehende eigene Forum verwiesen wird - wäre alles möglich.

Ich würde denken, dass das der Gemeinsamkeit besser helfen würde, als wenn der Schutz hoch ist (wobei es eben auch nur einen oder zwei Geheimnisträger und -schützer gäbe), dafür aber die Gilden keine oder nur eingeschränkte Selbständigkeit bei der Forenverwaltung haben.

Ich weiß nicht, ob es gut wäre, auch Sachen wie Handel und Forum-RP mit reinzunehmen. Dabei sehe ich nämlich die Gefahr, dass das Realmforum verwaist. Das ist immer noch unsere Visitenkarte und Anlaufstelle für neue Leute, und wir sollten da auch präsent sein und es nicht ganz in der Hand der OOCler lassen :)

Aber das ist natürlich nur meine Meinung.

Wie gesagt, ich hab heute schon mal so ein Forum im Ansatz eingerichtet. Layout usw. sind vorläufig und aus meiner Frühlingslaune heraus entstanden, das könnte man alles ändern. Wenn ihr lieber Fjorvars Angebot annehmt, ist das total in Ordnung. Ich würde nur gern nächstes Mal informiert werden, wenn ich so eine Zusage mache, dass es bereits anderswo ein festes Angebot dazu gibt, und ich werde diesbezüglich mit Herrn Sturzbecher ein Hühnchen rupfen!

Hier ist das vorläufige Forum, das ich gemacht habe:

http://abyrat.xobor.de/

(Wie gesagt, Layout wäre vorläufig, kann man alles noch anders machen, aber ich mach nun erstmal nix mehr, bis ich weiß, ob es überhaupt noch gewünscht wird, sieht mir ja im Moment eher nicht so aus.)


rendeer


Zuletzt von Luna am Di März 08, 2011 7:24 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Luna
Voyageur


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Di März 08, 2011 5:48 pm

Noch was: Wie wär's, wenn wir diese Diskussion mal zentralisieren, damit es nicht weitere Zersplitterung und Überschneidungen gibt? Hierfür zumindest könnten wir das provisorische Forum ja als Plattform nehmen. Ich werde mal rundrum dazu einladen, es wäre lieb, wenn ihr helfen würdet.

(Find dieses Forum hier auch extrem schwer lesbar vom Layout her - mehr LICHT! sunny )


Hier wäre die Einladung zur gemeinsamen Diskussion:

http://abyrat.xobor.de/t3f7-Wollen-wir-ein-gemeinsames-Gildenforum.html

Nach oben Nach unten
Fjorvar
Garde de la lumière


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Di März 15, 2011 11:01 pm

Das schreib ich jetzt eher als User/Rats-RPler:
Luna, bei allem Respekt vor Deiner Arbeit und Deinem Aufwand, den Du für das "Abyrats-Forum" betrieben hast - ich spreche da natürlich nur für mich....aber das Forum geht jetzt nicht so in die Richtung, die ich mir vorgestellt hatte, als ich Graccas' Eingangspost hier las :I. Ich für meinen Teil werde mich dort wohl nicht anmelden, da ich solchen Forenbaukasten-Domains nicht traue und auch nicht meine E-Mail hinterlassen werde. Dazu kommt in dem Fall noch, dass da schon munter "W0W Items kaufen"-Werbung eingeblendet wird, Powerleveling und diverse andere unseriöse Seiten. Und zum Design, nun ja, ich formulier's mal so: für das phpbb3 gibt es zumindest recht integrative und ansehnliche WoW-Foren-Styles, aber Luna, Du hast ja geschrieben, dass das Design nur vorläufig ist, ok, aber ich empfinde allein schon die Eigenwerbung für Freeboards als störend, was aber jetzt wohl eher daran liegt, dass ich schon 'ne Weile mit Foren rumhantiere und das immer sehr "sauber" halte.
Ich kann an dieser Stelle nur noch einmal mein Angebot wiederholen: Keine Werbung, eigene Top-Level-Domain vom seriösen Hoster und Designauswahl (WoW-Styles und 'n paar allgemeine). Einfach loslegen mag ich jetzt an dieser Stelle nicht, dann wirkt es evtl. so, als würde ich mich aufdrängen bzw. als wäre das hier so ein "Konkurrenz-Ding", was es nicht werden soll, denn an erster Stelle steht die Idee, die Sache selbst: ein zentrales Board für die RP-Gilden des Rates. Ansonsten verweise ich auf meine letzten Posts bzw. abschließend dazu: Ein "Go" von irgendwoher und das Forum steht am nächsten Abend Wink. Was dann daraus werden würde, würde sich dann zeigen.
Nach oben Nach unten
Rawiya
Gardienne du château
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 09.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Priesterin des Lichts, Ordensritterin

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mi März 16, 2011 2:10 pm

Wenn ich das mal so einwerfen darf - das hier ist im Übrigen auch nur ein Free-Forum, da ich derzeit keinen Space für ein richtiges Forum übrig habe, und mir der bei der kleinen flauschigen Ordens-Community auch zu teuer gewesen wäre (so lieb ich auch alle hab, aber kostet nun mal doch Geld).
Bisher hat mir das Forum hier keine Probleme gemacht, dafür, dass es ein Free-Forum ist, hat es ganz nette Optionen und Management-Möglichkeiten.

Werbung kann man meines Wissens auch nur dann bei Free-Foren nur für registrierte Benutzer deaktivieren. Ist hier in dem Forum auch so - jeder der registriert ist, sollte die Werbung nicht mehr sehen, aber für nicht-registrierte Benutzer kann man das leider nicht abschalten.

Der klare Vorteil bei einem Free-Forum ist einfach der, dass man sehr leicht alle Verantwortlichkeiten übergeben kann. Sprich, sollte ich irgendwann keine Lust mehr haben, mich um das Forum hier zu kümmern, könnte ich mit ein paar wenigen Eingaben Anthalos zum Haupt-Administrator machen, und ihm sämtliche Befehlsgewalt über das Forum übertragen.

Wenn man allerdings ein Forum auf einen Space hostet, ist dieses Forum nur mit extrem hohen Aufwand und Kopfschmerzen übertragbar - und ich weiß nicht wie das bei euch ist, ich persönlich habe den Eindruck, dass die Fluktuation bei MMORPG Spielern schon seit 3-4 Jahren relativ hoch ist - da geht mal einer, neue kommen nach, alles abhängig davon wann neue MMORPGs gepublished werden und ältere neue Updates erhalten und entsprechend Marketing angeworfen wird.

So ein Forum zu hosten und das "Richtig" aufzuziehen ist nun mal ein Aufwand und man muss sich auch darüber im Klaren sein, dass man eben verantwortlich ist für die Leute, die das Forum benutzen - sobald man das hostet, ist man so eine Art "Mini-Community Manager", und da wäre das eben blöd, wenn man plötzlich keine Lust / Zeit mehr hat, sich zu kümmern und dann alles umgewuselt werden muss.

Just my 2 cents - rein Interessehalber, weil ich selbst mit Foren, etc beruflich viel zu tun hab - welche Forensoftware würdest du den benutzen wollen?
Nach oben Nach unten
http://dawn.wowrpg.org
Fjorvar
Garde de la lumière


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Mo März 28, 2011 8:25 pm

Ich nutze das phpbb3. Installation inkl. ein paar passende Themes (gibt wie gesagt, WoW-Themes, die auch ganz passabel aussehen) max. 15 min. Webspace zahlt man ja eh im Monat und ob da jetzt 10 oder 1000 Leute am Tag einloggen kratzt mich nicht. Moderation kann man je nach Größe/Aufwand abgeben bzw. aufteilen. Administration erfolgt nach klaren Vorgaben, wer welche Rechte bekommt.
Ich hab seit ca. 8 Jahren ein Board für DAoC am Laufen und hatte da nur anfangs einen gewissen Aufwand. Ansonsten ist das mehr oder weniger ein Selbstläufer bzw. administrativer Aufwand. Aber ja, sicher ist man für die Comm verantwortlich und ab und an gibt's halt etwas Arbeit. Bleibt aber alles im Rahmen und wenn man irgendwann das Handtuch schmeißen will, reicht man ne massenkompatible MysQL-DB rüber. Das phpBB war schon immer sehr verbreitet.
Ich würde aber, bei allen Vorteilen, die das bieten mag (sehe das aber nicht so wie Du), für so "flauschige Foren" wie das Ordensforum keinen Freespace benutzen, auf dem der Betreiber sozusagen alle Rechte hat, auch die Datenbank für seine Zwecke auszulesen. Diese ganzen Freespace-Anbieter, die obendrein auch noch die Foren- oder Blogsoftware gleich mitliefern, sind mir ohnehin suspekt *g*.

Ich weiß ja nicht, wie das bei Dir oder anderen Admins aussieht, aber ich für meinen Teil liefere der Internet-Comm quasi nichts zurück. Ich programmiere keine kostenlosen Themes oder andere Freeware, nutze hingegen aber sehr viel davon, und wenns nur Ubuntu oder diverse Progs sind. Insofern schadet es nicht, wenn man dem Netz ein Teil davon wieder "zurück gibt" ^^.
Nach oben Nach unten
Rawiya
Gardienne du château
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Anmeldedatum : 09.07.08

Charakter der Figur
Charakterbeschreibung: Priesterin des Lichts, Ordensritterin

BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   Do März 31, 2011 12:46 am

Klar, ist schön - ein richtiges Forum ist immer die bessere und elegantere Lösung. Für mich persönlich kam das nur nie in Frage, da ich derzeit schlicht und ergreifend keinen Webspace habe. Und für ein Forum, auf dem meistens nur die gleichen 5-8 Leute einloggen unter der Woche, etwas zu zahlen, war das mir den Aufwand und die Kosten nicht wert. Mag geizig klingen, und ich bin alles andere als arm - aber ich werfe mein Geld eben auch nicht mit den Händen aktiv zum Fenster hinaus *zwinker*. Bei größeren Gilden, bzw. Allianzen oder so einem kompletten Rollenspieler-Forum eines Servers oder gar mehreren wäre das sicher etwas anderes.

Ich glaube, du hast mich da auch nicht richtig verstanden, Fjorvar - ich bin nicht diejenige, die darauf besteht, das Forum hier weiterzubetreiben und zu verwalten - wenn ein Umzug gewünscht ist, werde ich den natürlich so gut wie es geht unterstützen.

Ich möchte nur eben, dass sich alle Beteiligten darüber im Klaren sind, dass ein Umzug eben nicht nur ein glitzerndes, neues, bright and shiny neues Forum auf Webspace mit allem möglichen Krusch drumherum bedeutet, sondern schlicht und ergreifend mehr Aufwand für den Betreiber, Kosten, Aufwand für Administratoren, und eben das Risiko, dass derjenige, der das Forum auf seinem Webspace hostet, sich auch theoretisch jederzeit verkrümeln kann. Nicht, dass ich dir das unterstellen möchte - ich kenne dich nur nicht *lächel* Von mir selbst weiß ich eben, dass ich das Forum solang aufrecht erhalten werde, wie auch nur 1-2 Leute die Woche drauf gehen und es gewünscht ist - von anderen Leuten "aus dem Internet" weiß ich das eben nicht, und ich möchte eben nur, dass man sich vorher einfach gut überlegt, was man tut.

Aber, wie gesagt - wenn mir Anthalos, als Oberhaupt und Oberguru des Ordens, sagt, dass er das Forum umziehen möchte, dann werde ich den Prozess natürlich so gut es mir möglich ist, unterstützen :)
Nach oben Nach unten
http://dawn.wowrpg.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gildenforen zusammenlegen?   

Nach oben Nach unten
 
Gildenforen zusammenlegen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zentrum des Lichts :: Die Nachtlichter :: Allgemeines-
Gehe zu: